Start > Biographie

Biographie

Erik Pastink erhielt mit neun Jahren seinen ersten Orgelunterricht vom Wim Oostenbrink. 
Nach einigen Jahren hörte er auf, der Unterricht interessierte ihn nicht mehr. 
Die Lust und Freude an diesem Instrument aber blieb und spielenderweise entwickelte er seine eigene Improvisation.

Fasziniert durch die Orgelmusik vom Hoogeveener Organisten Martin Groenewold der an der Hoofdstraatkerk in Hoogeveen spielte,
entschloss er sich 1990 sein Orgelstudium wieder aufzunehmen und bei diesem weiter fortzuführen.
Leider starb Martin Groenewold sehr früh. Danach erhielt er einige Zeit Orgelunterricht von Nico Verrips in Meppel.
Danach entdeckte er Harm Hoeve aus Rouveen. Bei Harm Hoeve intensivierte er sein Studium in Improvisation. 
2012 setzte er sein Studium in Improvisation bei Gerben Mourik fort.

2003 zog Erik Pastink von Elburg / Niederlande nach Stuttgart / Deutschland.
Es war für ihn eine große musikalische Herausforderung auf den schönen Orgeln Baden-Württembergs zu spielen.
Als Kirchenmusiker ist Erik Pastink in verschiedenen evangelischen Gemeinden in Baden-Württemberg aktiv.
In den Niederlanden spielt er ab und zu noch in der Protestante Kerk in Den Ham, Marienberg, Lemele und Nijkerk und gibt jährlich noch einige Konzerten. 
Im "normalen" Leben arbeitet Erik Pastink als Controller bei der Firma Schüschke Solid Solutions in Kirchentellinsfurt.